28.11.14

Stellenausschreibung

Beschäftigungsstelle: Phil. Fak. I, SFB 644, Z

Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: 01.01.2015...

27.11.14

Workshop:"Konzeptionen antiker Gesellschaft in der Forschung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts"

 

Das Teilprojekts A16 lädt zum Workshop mit dem Titel »Konzeptionen antiker Gesellschaft in der...

21.11.14

Workshop:"Homers Ilias – Transformationen von Intimität in antiken Erzählungen von Troja und ihren mittelalterlichen Bearbeitungen"

Am 21.11.14 veranstaltet das Teilprojekt B16 "Intimität im Wandel", einen Workshop mit dem...

Aktuelles



Stellenausschreibung
Beschäftigungsstelle: Phil. Fak. I, SFB 644, Z Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: 01.01.2015 - 31.12.2016 Beschäftigungszeitraum: 24 Monate, maximal befristet bis zum Ablaufder doppelten Regelstudienzeit des jeweils aktuellen Studiengangs *) Arbeitszeit: 41 Stunden/Monat Vergütung: 10,98 € pro Stunde Kennziffer: 71/2014 Beginn und Ende der Bewerbungsfrist: 03.11.14 - 17.11.14(2 Wochen bzw. in der vorlesungsfreien Zeit 3 Wochen) Aufgabengebiet: - Mitarbeit im Fachgebiet- Literaturrecherche und -beschaffung- Pflege von Datenbanken- Unterstützung bei der Veranstaltungsorganisation (Tagungen, Workshops etc. )- Publikationsunterstützung und redaktionelle Tätigkeiten- Unterstützung von SFB-Mitarbeiter/inne/n mit Kindern und weiblichen Mitarbeiterinnen in den genannten Aufgabengebieten Anforderungen:- Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung- Sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Programme- Sehr gute Kenntnisse der Berliner Bibliothekslandschaft- ...
Workshop:"Konzeptionen antiker Gesellschaft in der Forschung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts"
Das Teilprojekts A16 lädt zum Workshop mit dem Titel »Konzeptionen antiker Gesellschaft in der Forschung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts« ein, das vom 27.–28. November im Topoi-Haus (Hannoversche Straße 6) stattfinden wird. Das Programm finden Sie im Anhang.
Workshop:"Homers Ilias – Transformationen von Intimität in antiken Erzählungen von Troja und ihren mittelalterlichen Bearbeitungen"
Am 21.11.14 veranstaltet das Teilprojekt B16 "Intimität im Wandel", einen Workshop mit dem Titel"Homers Ilias – Transformationen von Intimität in antiken Erzählungen von Troja und ihren mittelalterlichen Bearbeitungen". In dem Workshop wird es um das von Frau Marzena Parusel bearbeitete Unterprojekt, also den Themenkomplex Freundschaft, Liebe und Sexualität in Homers Ilias sowie den späteren Bearbeitungen des Epos gehen. Um zu erkennen, welchen Wandel Vorstellungen von Freundschaft, Liebe und Sexualität im Verlauf der Vormoderne durchlaufen haben, muss wie bereits in einem früheren Workshop zu Vergils Aeneis zunächst die antike Textgrundlage in ihrem historisch-diskursiven Kontext analysiert werden. Es gilt herauszufinden, welche Möglichkeiten und Begrenzungen Homer mit verschiedenen Formen intimer Nahbeziehungen in Verbindung bringt und mit welchen narrativen Mitteln diese literarisch in Szene gesetzt werden. Erst auf dieser Basis wird in einem zweiten Schritt zu erkennen sein, in ...